Eilmeldung

Eilmeldung

Olympische Fackelträger kurz vor dem Ziel

Sie lesen gerade:

Olympische Fackelträger kurz vor dem Ziel

Schriftgrösse Aa Aa

Nur noch Stunden bis zur Eröffnung der Olympischen Spiele: In Peking haben sich am Morgen tausende Menschen versammelt – Fahnen schwenkend und mit bemalten Gesichtern.
Währenddessen ging der Olympische Fackellauf in seine letzte Etappe. 140 Fackelträger sollen am Mittag an der letzten Station ankommen, einem olympischen Jugendcamp. Laut staatlicher Nachrichtenagentur sind 150-tausend Sicherheitskräfte im Einsatz, damit die Spiele friedlich verlaufen.

Auch nach sieben Jahren Vorbereitung konnte die Regierung das Problem schlechter Luftqualität nicht in den Griff bekommen. Am Eröffnungstag ist Peking in Smog gehüllt. Athleten aus rund 200 Ländern sind angereist. Für sie sei die schlechte Luft jedoch nicht gesundheitsgefährdend, heißt es vom IOC. Für den Abend hat das Pekinger Wetteramt leichte Schauer vorausgesagt, aber auch dann soll die dreieinhalbstündige Zeremonie nicht abgebrochen werden.