Eilmeldung

Eilmeldung

Chaos auf dem Brüsseler Flughafen

Sie lesen gerade:

Chaos auf dem Brüsseler Flughafen

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Streik des Bodenpersonals sorgt weiter für Chaos auf dem Flughafen in Brüssel. Nach dem Scheitern der Gespräche zwischen den Gewerkschaften und dem Betreiber bleibt der Airport im Ausnahmezustand. Bereits am Montag fiel jede vierte Verbindung aus, andere Flüge wurden umgeleitet oder starteten verspätet. Zehntausende Reisende erlebten ein Kofferchaos.

Am Montag sollten rund 25.000 Fluggäste von Brüssel abfliegen und ebenso viele ankommen. Viele Passagiere waren verärgert. Sie kamen vom Flughafen nicht weg oder nur zu einem hohen Preis.

Die Beschäftigten der Unternehmen Flightcare und Aviapartner klagen über hohen Arbeitsdruck und fordern bessere Bedingungen. Ein Gewerkschafts-Vertreter rechnet vor: Ein Arbeiter, der Tag und Nacht und am Wochenende arbeite, verdiene mit seinen Zuschlägen 1100-1200 Euro netto pro Monat.