Eilmeldung

Eilmeldung

Straßenschlacht in Santa Cruz

Sie lesen gerade:

Straßenschlacht in Santa Cruz

Schriftgrösse Aa Aa

In der bolivianischen Provinzhauptstadt Santa Cruz haben sich Gegner von Staatspräsident Evo Morales erneut Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. Die Polizei setzte Tränengas ein und schoß mit gummiummantelten Stahlkugeln auf die Demonstranten.

Die Oppositionsanhänger hatten eine Gruppe von Behinderten unterstüzt, die vor dem Polizeipräsidium die Auszahlung ihrer seit Monaten ausstehenden Invalidenrenten verlangten. Nach Angaben der Zentralregierung versuchten die Demonstranten das Polizeipräsidium zu stürmen.

Santa Cruz ist das Zentrum der Proteste gegen Staatspräsidnt Morales. Die rohstoffreiche Region verlangt Autonomie. Ihr Gouverneur war bei einer Volksabstimmung ebenso bestätigt worden, wie der Kurs von Präsident Morales.