Eilmeldung

Eilmeldung

Erste Anzeichen für russischen Abzug

Sie lesen gerade:

Erste Anzeichen für russischen Abzug

Schriftgrösse Aa Aa

ereinzelt räumen russische Einheiten ihre Kontrollpunkte im georgischen Kernland. Reporter berichteten von zwei russischen Militärkonvois, die in Richtung der abtrünnigen Republik Abchasien abrückten. Aus Gori zogen nach Meldungen der Nachrichtenagentur Reuters die russischen Soldaten am Dienstagmittag ab.

Nach Angaben der georgischen Regierung kontrollieren die russischen Truppen aber noch immer mehrere Städte im georgischen Kernland.

Als demütigend empfinden die Georgier Bilder wie aus Igoeti. Dort schoben am Montag russische Panzer die Polizeiwagen einer georgischen Straßensperre einfach beiseite.

In Moskau bekräftigte der stellvertretende Generalstabschef Anatoli Nogowitsin, daß der russische Rückzug planmäßig vonstattengehe, obwohl sich Georgien nicht an die Abmachungen halte und seine Truppen nicht auf die Positionen zurückziehe, die es vor der Offensive eingenommen hatte.