Eilmeldung

Eilmeldung

Abchasien fordert Russland zur Anerkennung seiner Unabhänigkeit auf

Sie lesen gerade:

Abchasien fordert Russland zur Anerkennung seiner Unabhänigkeit auf

Schriftgrösse Aa Aa

Die russischen Truppen ziehen sich nur langsam aus dem georgischen Kernland zurück. Der Generalstab in Moskau erklärte, man werde entlang der äusseren Linie der «Sicherheitszone» im georgischen Kernland acht Kontrollstellen einrichten. Diese Posten würden mit 272 Soldaten bemannt und sollten solange wie erforderlich aufrecht erhalten werden.

In Suchumi forderte das abchasische Parlament Russland zur Anerkennung seiner Unabhängigkeit auf. Langfristig wünscht das international nicht anerkannte Abchasien eine Aufnahme in die Russische Föderation. Der Präsident des russischen Oberhauses signalisierte bereits die Zustimmung seiner Kammer.

Im Weltsicherheitsrat brachte Russland einen eigenen Resolutionsentwurf zum Ossetien-Konflikt ein. Er gibt lediglich den von der französischen EU-Präsidentschaft vermittelten Sechs-Punkte-Plan wieder. Den westlichen Resolutionsentwurf, der einen sofortigen russischen Truppenabzug forderte, hatte Moskau zu Fall gebracht.