Eilmeldung

Eilmeldung

Flugzeugabsturz in Kirgistan

Sie lesen gerade:

Flugzeugabsturz in Kirgistan

Schriftgrösse Aa Aa

In der zentralasiatischen Republik Kirgistan ist ein Passagierflugzeug vom Typ Boeing 737 mit mehr als 120 Menschen an Bord abgestürzt. Dabei sind offenbar fast 100 Passagiere getötet worden. Die Maschine der privaten kirgiesischen Fluggesellschaft ITEK war auf dem Weg in den Iran. Kurz nach dem Start, etwa fünf Kilometer vom Flughafen der Hauptstadt Bichkek entfernt, stürzte sie ab. Bereits am Mittwoch dieser Woche war in der spanischen Hauptstadt Madrid ein Flugzeug der Gesellschaft Spanair abgestürzt – ebenfalls kurz nach dem Start – dabei wurden über 150 Menschen getötet.