Eilmeldung

Eilmeldung

Zahl der Toten nach Flugzeugunglück gestiegen

Sie lesen gerade:

Zahl der Toten nach Flugzeugunglück gestiegen

Schriftgrösse Aa Aa

Drei Tage nach dem Flugzeugunglück in Madrid ist die Zahl der Opfer weiter gestiegen. Eine Frau erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. 172 Menschen waren an Bord der zweistrahligen MD-82 die beim zweiten Startversuch abstürzte.

Nun sind insgesamt 154 Tote zu beklagen. Darunter auch fünf Deutsche. Spaniens Innenminister Alfredo Rubalcaba sagt: “ Wir versuchen die Toten an Hand ihrer Fingerabdrücke zu identifizieren. Bei 53 ist uns das gelungen. Wir haben die Leichen den Angehörigen übergeben.”

Angehörige der Opfer warten noch am Flughafen. Sie bezweifeln, daß sie zügig die Leichen ihrer Verwandten beerdigen können. Ein Mann sagt: “Gerade haben sie ein Kind identifiziert. Mit Hilfe der DNA. Wenn das so weitergeht, warten wir hier noch Monate.”

Laut Medienberichten wird befürchtet, daß es bei der Identifizierung der Toten zu Verwechslungen kommen könne. Angehörige der Opfer werfen der Fluggesellschaft Spanair mangelnde Wartung ihrer Maschinen vor.