Eilmeldung

Eilmeldung

Parteitag der Demokraten beginnt

Sie lesen gerade:

Parteitag der Demokraten beginnt

Schriftgrösse Aa Aa

In Denver im US-Bundesstaat Colorado beginnt heute der Nominierungs-Parteitag der Demokraten, auf dem Barack Obama offiziell zum Präsidentschaftskandidaten gekürt werden soll. Zu der viertägigen Veranstaltung werden mehr als 50.000 Teilnehmer erwartet, darunter nicht weniger als 15.000 Medienvertreter.

Am Sonntag demonstrierten mehrere tausend Kriegsgegner in Denver. Zwar zählen sie zu Obamas Unterstützern, doch sie sind besorgt darüber, er im Verlauf des Wahlkampfs seine Meinung über den Truppenabzug aus dem Irak geändert hat. “Zu Beginn war Senator Obama entschieden gegen den Krieg”, sagte ein Veteran des Vietnam-Kriegs. “Wir wünschen, dass er das bleibt und sich für eine sofortige Heimkehr der Truppen ausspricht.”

Ehefrau und Kinder trafen bereits in Denver ein, denn Michelle Obama wird an diesem Montag die Hauptrede halten. Höhepunkt des Parteitags wird der Donnerstag sein, an dem Obama in einem Football-Stadion vor etwa 75.000 Zuschauern die Nominierung durch seine Partei annehmen wird. Auch der frisch gekürte Vize-Kandidat Joe Biden wird dort zugegen sein.

Der 65-Jährige ist als Voritzender des Auswärtigen Senatsausschusses ein Experte der Außenpolitik. Das Team des republikanischen Präsidentschaftsbewerbers John McCain ließ inzwischen einen neuen Clip ausstrahlen. Darin heißt es, Hillary Clinton habe das Ticket als Vize-Kandidatin nicht bekommen, weil sie im Wahlkampf immer die Wahrheit über Obama gesagt habe.