Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreichs Außenminister warnt vor möglichen weiteren Zielen Russlands

Sie lesen gerade:

Frankreichs Außenminister warnt vor möglichen weiteren Zielen Russlands

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Außenminister Bernard Kouchner hat vor möglichen weitergesteckten Zielen Russlands gewarnt. Nach Süd-Ossetien und Abchasien könnte es um die Krim gehen, um die Ukraine und auch um Moldawien. Kouchner erinnerte daran, dass die Krim-Halbinsel bis 1954 zu Russland gehörte, – bis sie der damalige Kreml-Chef Nikita Chruschtschow der Ukraine zusprach.
Derartige Verletzungen des Völkerrechts und der Verträge für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa sowie der einschlägigen UN-Resolutionen dürften nicht hingenommen werden, betonte Kouchner; zum ersten Mal seit sehr langer Zeit sei ein Gebiet von der Armee eines Nachbarlandes eingenommen worden.
Auch die Europäische Kommission verurteilte die Anerkennung Süd-Ossetiens und Abchasiens durch Russland.