Eilmeldung

Eilmeldung

Kouchner warnt vor ethnischen Säuberungen in Südossetien

Sie lesen gerade:

Kouchner warnt vor ethnischen Säuberungen in Südossetien

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Außenminister Bernard Kouchner warf Russland vor, in Südossetien ethnische Säuberungen zu planen. Im französischen Staatsfernsehn zeigte Kouchner eine Karte von Südossetien und verwies auf die kleine Ortschaft Khabori nahe der georgischen Grenze: “Man sagt, dass diese Nacht russische Truppen Einwohner Richtung Georgien treiben werden – eine ethnische Säuberung.

Die Region soll ethnisch homogen werden. Das ist nicht akzeptabel”, erklärte Kouchner.

Der britische Außenminister David Miliband bezeichnete die russische Anerkennung Südossetiens und Abchasiens als inakzeptabel und nicht zu rechtfertigen. Miliband rief dazu auf, eine so wörtlich “größtmögliche internationale Koalition gegen die russische Agression in Georgien” zu bilden. Zu diesem Zwecke reiste er in die Ukraine.