Eilmeldung

Eilmeldung

Biden zum Kandidaten für das Amt des Vize-Präsidenten der USA nominiert.

Sie lesen gerade:

Biden zum Kandidaten für das Amt des Vize-Präsidenten der USA nominiert.

Schriftgrösse Aa Aa

Der frisch gekürte Kandidat der Demokraten Barack Obama überraschte mit einem nicht angekündigten Auftritt in Denver. Er kam zum Schluss der Rede Joe Bidens auf die Bühne. Biden, der seit 35 Jahren Senator des Bundestaates Delaware ist, wurde am dritten Tag des Parteikonvents der Demokraten zum Kandidaten für das Amt des Vize-Präsidenten nominiert. “Diese Zeiten erfordern mehr als einen guten Soldaten”, sagte Biden, “sie erfordern einen klugen Führer. Einen Führer, der den Wandel herbeiführen kann, den alle für notwendig halten. Barack Obama wird diesen Wandel durchsetzen.” Mit Jubel und minutenlangem Beifall wurde der frühere Präsident Bill Clinton begrüßt. Der immer noch sehr populäre Clinton stellte sich klar hinter Obama. “Alles, was ich in meinen acht Jahren als Präsident gelernt und alles, was ich seither in Amerika und überall in der Welt getan habe, haben mich davon überzeugt, dass Barack Obama der richtige Mann für diesen Job ist”, sagte Clinton. Clinton beschrieb Obama als einen Mann, der inspiriere und motiviere und das Land in eine bessere Zukunft führen werde, eben so wie er es selbst ab 1992 getan habe.