Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Obama durch Akklamation zum Kandidaten gewählt


USA

Obama durch Akklamation zum Kandidaten gewählt

In den USA hat der Parteitag der Demokraten den Senator Barack Obama zum Kandidaten für die Präsidentschaftswahl im November ernannt.

Der Parteitag in Denver im Bundesstaat Colorado sprach sich per Akklamation für Obama aus. Für einen solchen Schritt hatte seine ehemalige Konkurrentin Hillary Clinton plädiert, um das langwierige Wahlverfahren abzukürzen. “Lasst uns hier und jetzt gemeinsam, mit einer Stimme Barack Obama zu unserem Kandidaten erklären, der unser Präsident sein wird”, sagte Hillary Clinton. “Ich beantrage, dass der Senator von Illinois Barack Obama von diesem Parteitag durch Akklamation zum Kandidaten der Demokratischen Partei für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wird.” Bei einem Wahlverfahren hätten sowohl Obama als auch Clinton zur Abstimmung gestanden. Der 47-jährige Obama ist der erste schwarze Politiker einer großen Partei, der in der Geschichte der USA zu einer Präsidentenwahl antreten wird.

Obama selbst wird zum Abschluss des Parteitages seine Nominierung offiziell annehmen. Sein republikanischer Gegner am 4. November ist John McCain.

Mehr zu:

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Einwanderung