Eilmeldung

Eilmeldung

Barack Obama und Joe Biden starten ins Rennen um das Weiße Haus

Sie lesen gerade:

Barack Obama und Joe Biden starten ins Rennen um das Weiße Haus

Schriftgrösse Aa Aa

Sie sind die neuen Stars der US-Demokraten: Präsidentschaftskandidat Barack Obama und der Vizepräsident seiner Wahl, Joe Biden. Beim Nominierungsparteitag hielten sowohl Biden als auch Obama jeweils eine mitreißende Rede – vor mehr als 80.000 Menschen im Footballstadion von Denver. Nun geht es für die beiden um den Einzug ins Weiße Haus.

Obama eröffnete den Wahlkampf mit scharfen Attacken auf JohnMcCain. “Er steht allein mit seiner sturen Weigerung, einen fehlgeleiteten Krieg zu beenden”, sagte der demokratische Anwärter für das Amt des US-Präsidenten. “Das macht Amerika nicht sicherer. Wir brauchen einen Präsidenten, der den Bedrohungen der Zukunft entgegentritt und nicht an den Ideen der Vergangenheit festhält.”

Eine überzeugende Rede, urteilten die Kommentatoren – und das auf den Tag genau 45 Jahre nach der berühmten Rede von Martin Luther King. Obama machte auch konkrete Versprechungen, etwa Steuersenkungen für Geringverdiener oder höhere Investitionen in erneuerbare Energien. Zwar erinnerte der Parteitag vielfach eher an ein Popkonzert, aber Obama hat gezeigt, dass er nicht nur Erlöser, sondern auch Pragmatiker ist.