Eilmeldung

Eilmeldung

Größte Evakuierungsaktion in der Geschichte Louisianas

Sie lesen gerade:

Größte Evakuierungsaktion in der Geschichte Louisianas

Schriftgrösse Aa Aa

Knapp zwei Millionen Menschen haben sich an der Küste Louisianas vor Gustav in Sicherheit gebracht. 90 % der Bevölkerung sind dem Evakuierungsbefehl der Behörden gefolgt. Erst 2011 können die nach “Kathrina” geplanten neuen Deichsysteme die Gegend wirkungsvoll schützen.

Manch einer denkt daran, den Großraum New Orleans jetzt für immer zu verlassen. “Es gefällt uns hier, aber irgendwann kommt der Punkt, an dem man sich fragt, ob es für Dich, Deine Familie, Dein Kind richtig ist alle zwei Jahre von vorne anzufangen”, findet Aaron Kobernick.

Anders als vor drei Jahren griffen die Behörden diesmal hart durch, drohten mit Festnahmen. Für jene, die sich der Evakuierung verweigerten, wird es diesmal keine Hilfe geben.

Der Exodus von gut zwei Millionen Menschen verlief geregelt. Es ist die größte Evakuierungsaktion in der Geschichte Louisianas. Auch in den Nachbarstaaten Alabama und Texas brachten sich die Menschen in Sicherheit.