Eilmeldung

Eilmeldung

EU-weite Harmonisierung der Grenzwerte für Pestizide in Lebensmitteln liegt Umweltschützern schwer im Magen

Sie lesen gerade:

EU-weite Harmonisierung der Grenzwerte für Pestizide in Lebensmitteln liegt Umweltschützern schwer im Magen

Schriftgrösse Aa Aa

Sie haben deswegen Klage vor dem Europäischen Gerichtshof eingereicht. Seit diesem Montag gelten in der EU einheitliche Grenzwerte für die Rückstände von über tausend Pestiziden in Lebens- und Futtermitteln. Umweltverbände wie Greenpeace klagen, dass diese neuen EU-Grenzwerte höher sind als die bisher national geltenden in einigen Mitgliedsstaaten. Einer Studie von Greenpeace und der österreichischen Organisation Global 2000 zufolge sind die Grenzwerte für zahlreiche Pestizidrückstände insbesondere in Äpfeln, Birnen oder Paprika so hoch, dass Gesundheitsschäden wie Krebs oder Hormonstörungen drohen – und dies vor allem bei Kindern.