Eilmeldung

Eilmeldung

Erneut Journalist in Dagestan ermordet

Sie lesen gerade:

Erneut Journalist in Dagestan ermordet

Schriftgrösse Aa Aa

In Dagestan ist ein prominenter Journalist an den Folgen eines auf ihn verübten Attentats gestorben. Nach Berichten der Behörden wurde Abdullah Alishayev am Dienstagabend von Unbekannten angegriffen und dabei tödlich verletzt. Er war bereits der zweite Journalist, der seit Sonntag bei einem Anschlag getötet wurde. Unterdessen forderte die US-Regierung die Aufklärung der Todesumstände des kremlkritischen inguschetischen Journalisten Magomed Jewlojew. Jewlojew war Besitzer einer kremlkritischen Internetzeitung. Er war am Sonntag auf dem Flughafen von Nasran in der russischen Teilrepublik Inguschetien im Zuge von Ermittlungen wegen eines unaufgeklärten Anschlags festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei löste sich bei der Festnahme ein ein Schuss, der ihn in die Schläfe traf.