Eilmeldung

Eilmeldung

Cheney sagt Georgien weitere Hilfe zu

Sie lesen gerade:

Cheney sagt Georgien weitere Hilfe zu

Schriftgrösse Aa Aa

US-Vizepräsident Richard Cheney hat Präsident Michail Saakaschwili bei seinem Besuch in Georgien weitere Unterstützung beim Wiederaufbau der vom Krieg zerstörten Wirtschaft des Landes zugesichert.

Cheney verurteilte erneut die Anerkennung der völkerrechtlich zu Georgien gehörenden Regionen Abchasien und Südossetien durch Russland als “unrechtmäßig”. Er sagte, Amerika werde seine Pflicht tun und mit den Regierungen Georgiens und seiner Freunde in der Region zusammenarbeiten, um gemeinsame Interessen zu vertreten und Werte aufrechtzuerhalten.

Amerika sei Georgien im Hinblick auf einen Nato-Beitritt verpflichtet. Der US-Vizepräsident lobte bei seinem Kurzbesuch die – so wörtlich – “junge und mutige Demokratie” Georgien. Er forderte alle Seiten im Kaukasuskonflikt auf, eine friedliche Lösung der Krise um Abchasien und Südossetien zu finden.