Eilmeldung

Eilmeldung

Mittelmeerkeramik im Süden Italiens

Sie lesen gerade:

Mittelmeerkeramik im Süden Italiens

Schriftgrösse Aa Aa

In der kleinen apulischen Stadt Grottaglie, wird bis zum 14. September Mittelmeerkeramik ausgestellt. In diesem Jahr ist die Schau dem Designer Gio Ponti gewidmet. Es ist eine der wichtigsten Ausstellungen in Italien, in der antike und moderne Keramik aufeinandertreffen. Im Schloss der Keramikstadt zeigen Handwerker und Künstler ihre Werke. Schon seit dem 16. Jahrhundert wird das Terrracotta-Handwerk gepflegt. Heute gibt es mehr als 50 Werkstätten im Keramikstadtviertel. Zu den bekannteren Produkten gehört der sogenannte “srulo”. Ein Stück Spielerei und Humor in Terracotta: ein Krug mit Löchern, bei dem man zum Trinken, die Löcher mit dem Finger zuhalten muss.