Eilmeldung

Eilmeldung

Börsen verbuchen Verluste

Sie lesen gerade:

Börsen verbuchen Verluste

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben mit Verlusten geschlossen. Frankfurt notierte bei minus 0,9 Prozent, Zürich lag mit über einem halben Prozent im Minus. Die Zukunft der Postbank war laut Händlern Hauptthema. Aktien der Bank sackten ab.
Auch die Sorgen um die Zukunft der Investmentbank Lehman Brothers betrübte die Anleger. Rohöl kostete in London 98 Dollar 12 pro Barrel.

Der Kurs des Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf einen Dollar
3934 fest. Die Talfahrt des Euro gewinnt weiter an Fahrt. Zeitweilig fiel der Kurs auf ein neues 12-Monats-Tief. Schuld sind die lahmende Konjunktur im Euroraum und billigeres Öl.