Eilmeldung

Eilmeldung

Viele Tote bei Anschlag auf US-Botschaft im Jemen

Sie lesen gerade:

Viele Tote bei Anschlag auf US-Botschaft im Jemen

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Bombenschlag auf die US-Botschaft im Jemen sind mindestens sechzehn Menschen getötet worden; zahlreiche wurden verletzt, darunter mehrere Frauen und Kinder aus Wohnhäusern, in der Nähe der Botschaft. Augenzeugen sagten, mehrere Angreifer hätten zunächst die Wächter an einer Straßensperre – rund 100 Meter vor der Botschaft – beschossen. Anschließend seien sie mit einem zweiten Auto vor Gebäude gefahren, wo sie eine Bombe explodieren ließen.

Unbestätigten Berichten zufolge bekannte sich eine radikal-islamische Gruppe zu dem Anschlag. Die amerikanische Botschaft in der Hauptstadt Sanaa war bereits im März dieses Jahres angegriffen worden. Damals töteten Extremisten einen Polizisten. Im Oktober 2000 hatten El-Kaida-Terroristen bei einer Attacke auf ein Kriegsschiff für der jemenitischen Küste 17 Marinesoldaten getötet.