Eilmeldung

Eilmeldung

Kadima-Partei sucht Olmert-Nachfolger

Sie lesen gerade:

Kadima-Partei sucht Olmert-Nachfolger

Schriftgrösse Aa Aa

Die israelische Regierungspartei Kadima wählt heute einen Nachfolger für den scheidenden Vorsitzenden Ehud Olmert. Als Favoriten gelten Außenministerin Zipi Livni und Verkehrsminister Shaul Mofaz. Insgesamt stehen vier Kandidaten zur Wahl. Ehud Olmert will unter dem Druck von Korruptionsvorwürfen auch sein Amt als Regierungschef aufgeben.

Umfragen sehen Zipi Livni weit vor ihrem Hauptrivalen Mofaz. Sie hätte somit gute Chancen, als zweite Frau nach Golda Meir in der Geschichte des Landes an die Regierungsspitze zu rücken. Der konservative Verkehrsminister Shaul Mofaz griff seine Kollegin im Wahlkampf scharf an. Er warf ihr Führungsschwäche vor. In Sicherheitsfragen sei Livni vollkommen unbedarft.

Wenig Chancen werden dagegen Sicherheitsminister Avi Dichter eingeräumt. Er warb in den letzten Wochen mit seiner Erfahrung als ehemaliger Geheimdienstchef um Stimmen. Als weit abgeschlagen gilt auch Innenminister Meir Schitrit. Sollte keiner der Kandidaten mindestens 40 Prozent erreichen, wäre ein zweiter Wahlgang nötig.