Eilmeldung

Eilmeldung

Finanzkrise: Ölpreise auf Berg- und Talfahrt

Sie lesen gerade:

Finanzkrise: Ölpreise auf Berg- und Talfahrt

Schriftgrösse Aa Aa

Die Turbulenzen an den Finanzmärkten haben die Ölpreise auf eine Barg- und Talfahrt geschickt. Die Notierungen lagen zeitweise wieder oberhalb der 100-Dollar-Marke, ehe sich die Lage wieder entspannte.

In London kostete das Barrel der Nordseesorte Brent am Abend etwas mehr als 94 Dollar pro Barrel.
Das Texas-Öl WTI wurde in New York für 96 Dollar 30 gehandelt.

Beobachter rechneten mittelfristig mit einer Fortsetzung des Abwärtstrends.