Eilmeldung

Eilmeldung

Livni will Koalition erweitern

Sie lesen gerade:

Livni will Koalition erweitern

Schriftgrösse Aa Aa

Einen Tag nach ihrer Wahl zur Vorsitzenden der regiernenden Kadima-Partei hat die israelische Außenministerin Zipi Livni am Freitag eine Ausweitung der Koalition angekündigt. Parteirechte verlangten sofort die Aufnahme einer rechtsgerichteten Partzei, falls Lvini der sozialdemokratischen Meretz eine Beteiligung an der Regierung anbieten sollte.

“Neben unseren Koalitionspartner gibt es andere Parteien mit denen ich sprechen will. Ich will die Basis der Koalition erweitern”, erklärte Livni auf einer Sondersitzung der Kadima-Fraktion.

Der unterlegene Verkehrsminister Schaul Mofas kündigte überraschend seinen Rückzug aus der Politik an. Nahezu alle seine Anhänger erschienen nicht zu der Fraktionssitzung, zu der Livni in die Parteizentrale eingeladen hatte. Sie werfen dem Ashkenazi-Establishment vor, den orientalischen Juden Mofas nicht in einer Führungsposition sehen zu wollen.

Am Donnerstagabend traf sich Livni bereits mit Vertretern der religiösen Shas-Partei. Mit ihren 12 Knesset-Abgeordneten ist sie das Zünglein an der Waage. Livni ist für die Regierungsbildung unbedingt auf die Unterstützung von Shas angewiesen.