Eilmeldung

Eilmeldung

Gewalttätige Ausschreitungen bei Sozialforum in Malmö

Sie lesen gerade:

Gewalttätige Ausschreitungen bei Sozialforum in Malmö

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Demonstration anlässlich des 5. Europäischen Sozialforums im schwedischen Malmö ist es zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. An den Protesten nahmen auch Vertreter autonomer Gruppen teil. Sie zerstörten Schaufensterscheiben und beschädigten mehrere Autos. An der Demonstration, die von der Polizei aufgelöst wurde, beteiligten sich rund 700 Personen.
Das Sozialforum geht am Sonntag zu Ende und dauert fünf Tage. Insgesamt kamen in Malmö 20.000 Globalisierungskritiker zusammen. Es geht unter anderem um die Konsequenzen aus der aktuellen Finanz- und Bankenkrise. Weitere zentrale
Themen sind der Kaukasus-Konflikt und sozialverträgliche Formen der europäischen Integration. Das Europäische Sozialforum ist als Ableger des Weltsozialforums entstanden.