Eilmeldung

Eilmeldung

Alitalia vor dem Aus

Sie lesen gerade:

Alitalia vor dem Aus

Schriftgrösse Aa Aa

Für die schwer angeschlagene italienische Fluglinie Alitalia ist die Uhr so gut wie abgelaufen. Am Montag will Insolvenzverwalter Augusto Fantozzi einen letzten Verkaufsversuch unternehmen und eine Aufforderung zu Kaufangeboten für die Gesellschaft veröffentlichen. Fantozzi hatte am Wochenende erneut Air France-KLM, Lufthansa und British Airways kontaktiert, doch äußerten die keinerlei Interesse.Fantozzi will auch mit der Luftfahrtbehörde das weitere Vorgehen beraten. Die Behörde will Alitalia in einer Woche die Betriebserlaubnis entziehen.

“Es gibt keine Möglichkeiten für Verhandlungen. Es gibt nur eine einzige Lösung, die Gewerkschaften müssen das letzte Angebot annehmen, damit die Regierung versuchen kann, CAI zu überreden, ihr Angebot erneut vorzulegen”, bekräftigte Verkehrsminister Altero Matteoli.

In Israel wurden bereits die Alitalia-Konten eingefroren. Die Flugline schuldet der Israel Airports Authority eine halbe Million Dollar Landegebühren.