Eilmeldung

Eilmeldung

US-Regierung an Kongress: 700-Milliarden-Plan rasch bewilligen

Sie lesen gerade:

US-Regierung an Kongress: 700-Milliarden-Plan rasch bewilligen

Schriftgrösse Aa Aa

In den USA hat die Regierung den Kongreß eindringlich aufgefordert, dem Rettungsplan für das Finanzsystem zuzustimmen. Finanzminister Henry Paulson und Notenbankchef Ben Bernanke erschienen dazu zu einer Anhörung vor dem Bankenauschuss des Senats.

Sollte der Kongress die 700 Milliarden Dollar für das Rettungspaket nicht bald bewilligen, drohe weitere Unruhe an den Finanzmärkten, so Paulson. Deswegen müsse rasch gehandelt werden.

Unterstützt wurde Paulson von Federal-Reserve-Chef Bernanke. Sollten tiefgreifende Entscheidungen ausbleiben, würde dies zu einer schweren Belastung der gesamten Wirtschaft führen. Dann würde es für Unternehmen immer schwieriger, Bankkredite zu bekommen, und Arbeitsplätze würden gefährdet. Die gesamte Branche müsse unterschiedslos reformiert werden

Inzwischen entwickelt sich die Finanzkrise immer mehr zum Thema Nummer eins im Präsidentschaftswahlkampf. In Umfragen sieht eine große Mehrheit der Amerikaner die Schuld an der Misere bei den Republikanern.