Eilmeldung

Eilmeldung

Livni mit Regierungsbildung beauftragt.

Sie lesen gerade:

Livni mit Regierungsbildung beauftragt.

Schriftgrösse Aa Aa

Israel Präsident Shimon Peres hat Außenministerin Zipi Livni mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragt. Die frischgewählte Vorsitzende der regierenden Kadima-Partei hat dafür 42 Tage Zeit. Die Kadima stellt mit 29 von 120 Abgeordneten die stärkste Fraktion im Parlament. Livni will Israel wieder einen und sagte: “ Ich rufe die Parteien zu einer Regierung unter meiner Führung auf. Ich fordere auch den Chef der Likud-Partei Benjamin Netanyahu auf, der Regierung beizutreten und die wichtigen Aufgaben zu lösen.”

Benjamin Netanyahu ist Vorsitzender der oppositionellen, rechtsgerichteten Likud-Partei. Netanyahu verlangt Neuwahlen. Er rechnet sich aus, mit dem Likud die stärkste Kraft im Land zu werden und den Ministerpräsidenten zu stellen.

Ehud Barak, ist Chef der Arbeiterpartei. Seine Partei ist mit 19 Mandaten größter Koalitionspartner der Kadima. Barak hat sich für eine nationale Einheitsregierung mit dem rechtsorientierten Likud ausgesprochen.

Zipi Livni sicherte zu, Ehud Barak zu einem vollwertigen Partner zu machen, sollte er in eine Koalitionsregierung unter ihrer Führung eintreten.