Eilmeldung

Eilmeldung

Schweizer Raketenmann fliegt über Ärmelkanal

Sie lesen gerade:

Schweizer Raketenmann fliegt über Ärmelkanal

Schriftgrösse Aa Aa

Der Schweizer Yves Rossy hat es geschafft: Der
“Raketenmann” mit den Düsenflügeln hat den Ärmelkanal überquert.

Dazu war Rossy hoch über dem französischen Calais aus einem Flugzeug abgesprungen. Mit Tempo zweihundert ging es dann über das Wasser; dreizehn Minuten später landete er sicher auf der englischen Seite, in der Nähe von Dover. Wegen schlechten Wetters hatte er seinen Flug zuvor zweimal verschoben.

Der 49-jährige Waadtländer ist der erste Mensch, der den Ärmelkanal auf diese Weise überquert hat.
Vor fünf Jahren schaffte allerdings schon einmal der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner die
Strecke mit Flügeln auf seinem Rücken – damals aber ohne Antrieb, also quasi als Segelflieger.

Beruflich entfernt sich Rossy übrigens nicht weit von
seinem Hobby: Er fliegt im Alltag als Pilot für die Swiss.