Eilmeldung

Eilmeldung

Russland und Venezuela verstärken Zusammenarbeit

Sie lesen gerade:

Russland und Venezuela verstärken Zusammenarbeit

Schriftgrösse Aa Aa

Russland und Venezuela werden ihre Kooperation im Energie- und Rohstoffsektor sowie in der Rüstungsindustrie verstärken. Dafür hat der russische Präsident Dimitry Medwedew bei einem Treffen mit Staatschef Hugo Chavez dem lateinamerikanischen Land einen Kredit in Höhe von rund 700. Millionen Euro für Waffenkäufe eingeräumt.

Im Gespräch ist zum Beispiel der Kauf von U-Booten und Raketen. Die demonstrativ zur Schau gestellte Einigkeit in Rüstungsfragen, die vor allem in Washington Verärgerung auslösen dürfte, soll damit weiter fortgesetzt werden.

Die Zusammenarbeit im Öl- und Rüstungssektor garantiere nach Chavez die Souveränität Venezuelas, die derzeit von den USA bedroht werde.

Bereits zwischen 2005 und 2007 wurden Waffenlieferungsverträge in Höhe von umgerechnet 3 Mrd. Euro unterzeichnet.