Eilmeldung

Eilmeldung

Letzte Hoffnung für angeschlagene Alitalia

Sie lesen gerade:

Letzte Hoffnung für angeschlagene Alitalia

Schriftgrösse Aa Aa

Noch einmal versuchen die Beteiligten heute, die schwer angeschlagene Alitalia zu retten: Dafür gibt es neue Hoffnung, weil nach langem Widerstand die größte Gewerkschaft dem Rettungsplan der Investorengruppe zugestimmt hat.

Nach wie vor fehlt allerdings die Zustimmung der wichtigen Gewerkschaften, die die Piloten und das Bordpersonal vertreten.

Der Plan sieht vor, dass die Investoren von der hochverschuldeten Alitalia nur die gesunden Teile übernehmen und mit dem Konkurrenten Air One verschmelzen – unter Verlust vieler Arbeitsplätze.

Nach einem italienischen Medienbericht könnte auch wieder Air France / KLM zum Zuge kommen: Die Fluglinie will demnach bis zu zwanzig Prozent der neuen, abgespeckten Alitalia kaufen.