Eilmeldung

Eilmeldung

Inflation in der Eurozone im September rückläufig

Sie lesen gerade:

Inflation in der Eurozone im September rückläufig

Schriftgrösse Aa Aa

In der Eurozone hat der Teuerungsdruck weiter nachgelassen. Vor allem die gesunkenen Rohöl- und Benzinpreise ließen die jährliche Inflationsrate im September um 0,2 Punkte auf 3,6 Prozent absinken. Das teilte die Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg in einer ersten Schätzung mit.

Analysten halten nun Zinssenkungen durch die Europäische Zentralbank für unwahrscheinlich. Denn die Teuerungsrate nehme nun wieder Kurs auf die angestrebte Preisstabilität, die nach EZB-Lesart um die zwei Prozent liegt.