Eilmeldung

Eilmeldung

EU und Russland nähern sich nach Kaukasuskonflikt wieder an

Sie lesen gerade:

EU und Russland nähern sich nach Kaukasuskonflikt wieder an

Schriftgrösse Aa Aa

Russland und díe EU sind sichtlich bemüht, ihr im Kaukasuskonflikt belastetes Verhältnis zu verbessern. Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy – derzeit auch amtierender EU-Ratspräsident – und sein russischenr Amtskollege Dimitri Medwedew vereinbarten bei einem Treffen in Evian am Genfer See, das gesamte europäische Sicherheitssystem neu zu ordnen. Bereits 2009 solle eine Konferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) einberufen werden.

Russland räumte unterdessen bereits gegen Mittwoch Mittag im georgischen Karalti einen ersten der umstrittenen Checkpoints. Die EU-Beobachtermission bestätigte den Abbau. Nach georgischen Angaben waren am späten Mittwoch Nachmittag alle Checkpoints aufgegeben. Russland hatte ursprünglich zugesagt, alle russischen Truppen aus den so genannten Pufferzonen um die Provinzen Abchasien und Südossetien bis Freitag abzuziehen.