Eilmeldung

Eilmeldung

Dramatischer Kurseinbruch in Tokio

Sie lesen gerade:

Dramatischer Kurseinbruch in Tokio

Schriftgrösse Aa Aa

Die Kurseinbrüche an den Börsen in Europa und den Vereinigten Staaten haben sich am Freitag in Asien fortgesetzt. Die Börse in Tokio eröffnete mit massiven Verlusten. Der Nikkei verlor kurz nach Handelsbeginn mehr als 11 Prozent. Auslöser waren die Rekordverluste an der New Yorker Wall Street.

Kurz vor Handelsschluss hatte der Dow Jones mehr als 7 Prozent verloren und rutschte zum ersten Mal in 5 Jahren unter die Marke von 9000 Punkten. Damit notiert der Dow Jones 40 Prozent niedriger als vor einem Jahr.

Die Aktie des US Automobilherstellers General Motors verlor rund 30 Prozent und ist nun nur noch so viel wert wie zuletzt 1950. Verluste gab es auch beim Nasdaq. Er sank um 5,4 Prozent.

Zuvor hatten die europäischen Börsen den Handel ebenfalls negativ beendet. Der Dax büßte 2,5 Prozent ein. Zürich schloss mit einem Minus von 3,5 Prozent.