Eilmeldung

Eilmeldung

Amtsmissbrauch: Sarah Palin feuerte Polizeichef aus persönlichen Gründen

Sie lesen gerade:

Amtsmissbrauch: Sarah Palin feuerte Polizeichef aus persönlichen Gründen

Schriftgrösse Aa Aa

Die republikanische Kandidatin für die US-Vizepräsidentschaft Sarah Palin hat ihr Amt als Gouverneurin von Alaska missbraucht.

Zu diesem Schluss kommt der Untersuchungsbericht einer Ethikkommission. Demzufolge hat Sarah Palin alles daran gesetzt, den Ex-Mann ihrer Schwester beruflich zu vernichten.

Ihre Sprecherin deutet den Untersuchungsbericht anders. Sie sagt: “Aus dem Bericht geht NICHT klar und deutlich hervor, dass Sarah Palin etwas illegales getan hat. Sie hat nicht gegen das Gesetz verstoßen. Sarah Palin fühlt sich mehr denn je im Recht.”

Palin, die Nummer Zwei von Präsidentschaftskandidat John McCain, enthob dem Bericht zufolge den Polizeichef von Alaska seines Amtes, weil dieser sich geweigert hatte, ihren Ex-Schwager zu entlassen. Palins Schwester hatte sich scheiden lassen und führte einen erbitterten Kampf mit ihrem Ex um das Sorgerecht der Kinder.