Eilmeldung

Eilmeldung

"Il Divo"

Sie lesen gerade:

"Il Divo"

Schriftgrösse Aa Aa

Umstritten, korrupt, machtgeil und von schier grenzenloser Langlebigkeit – Giulio Andreotti gilt als eine der schillernsten Persönlichkeiten der italienischen Politk. Und ist mit diesen Eigenschaften der Idealportagonist für einen satirischen Gangsterfilm. “Il DIvo – der Göttliche” heißt das meisterlich vom Italiener Paolo Sorrentino inszenierte Portrait, das in Cannes in mit dem Preis der Jury ausgezeichnet wurde und derzeit einen beachtlichen Festivalparcours absolviert. Im Gespräch mit Euronews erklärt der 38-jährige, was ihm an Andreotti faszinierte.