Eilmeldung

Eilmeldung

Camorra will unliebsamen Schriftsteller ermorden

Sie lesen gerade:

Camorra will unliebsamen Schriftsteller ermorden

Schriftgrösse Aa Aa

Die Camorra will angeblich noch vor Weihnachten den neapolitanischen Schriftsteller Roberto Saviano töten. Italienische Medien berichteten, die Polizei habe von einem abtrünnigen Mitglied der neapolitanischen Mafia von den Mordplänen erfahren. Saviano ist Autor des Buches “Gomorrah”, das sich mit den Machenschaften der Organisation befasst. Er lebt seit zwei Jahren unter Polizeischutz.
Der Informant stammt offenbar aus dem Umfeld des in diesem Jahr zu lebenslanger Haft verurteilten Francesco Schiavone, der vom Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses in den Abruzzen aus noch immer den Casalesi-Clan anführen soll. Saviano hat in seinem 1,2 Millionen Mal verkauften Buch auch diesen Clan beschrieben. Seitdem lebt er unter Todesdrohungen im Verborgenen und wechselt häufig den Wohnort.
“Gomorrah” ist auch das Vorbild für den gleichnamigen Film, der im Mai in Cannes erfolgreich war und der für Italien ins Oscar-Rennen geht.