Eilmeldung

Eilmeldung

Obamas Vorsprung leicht zurückgegangen

Sie lesen gerade:

Obamas Vorsprung leicht zurückgegangen

Schriftgrösse Aa Aa

Barack Obama hat in den jüngsten Umfragen leicht an Zustimmung verloren, liegt aber immer noch mehrere Punkte vor John McCain. Der demokratische Präsidentschaftsbewerber Obama kommt den Umfragen zufolge vor allem bei den Frauen wesentlich besser an als sein republikanischer Konkurrent McCain.

Dieser habe in all den Monaten des Wahlkampfes nichts vorgeschlagen, was sich von der Politik George W. Bushs unterscheide, sagte Obama, wenn es um die Wirtschaft gehe, um die Dinge, die den amerikansichen Familien gerade jetzt am wichtigsten seien.

John McCain griff erneut die von Obama geplanten Änderungen in der Steuerpolitik an. “Einigen will er die Steuern heraufsetzen, um anderen Schecks zukommen zu lassen”, sagte McCain. “Das hat nichts mit Steuersenkung zu tun, das ist einfach nur Verschwendung von Steuergeldern.”

Seine Vizekandidatin Sarah Palin musste unterdessen Humor beweisen und zeigte sich im Fernsehen bei “Saturday Night Live” mit ihrer Doppelgängerin, der Schauspielerin Tina Fey.