Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Umweltminister streiten um Klimapaket

Sie lesen gerade:

EU-Umweltminister streiten um Klimapaket

Schriftgrösse Aa Aa

Ehrgeizige Ziele zum Schutz des Klimas stehen im Mittelpunkt eines Treffens der Umweltminister der Europäischen Union, das in Luxemburg begonnen hat. So soll der Kohlendioxid-Ausstoß bis 2020 um ein Fünftel gesenkt werden. Zudem sollen mehr erneuerbare Energien wie Bio-Kraftstoff oder Windkraft zum Einsatz kommen. Insbesondere die weniger reichen EU-Staaten machen hohe Kosten geltend, wenn es um die Anpassung der energieintensiven Industrien geht. Hinzu kommt die derzeitige Finanzkrise. Die EU will das Klimapaket bis Dezember unter Dach und Fach bringen, wenn im polnischen Posen Verhandlungen für ein neues Weltklima-Abkommen beginnen. Zeigt Europa Einigkeit, so erhöhen sich die Chancen, bedeutende Luftverschmutzer wie die USA und China auf gemeinsame Ziele zu verpflichten.