Eilmeldung

Eilmeldung

Börsen wieder mit massiven Verlusten

Sie lesen gerade:

Börsen wieder mit massiven Verlusten

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben ihre Verluste massiv ausgeweitet. Frankfurt büßte fünf Prozent ein, Zürich vier Prozent. Erneut vertrieb die Sorge vor einer globalen Rezession die Kauflaune.
Gleichzeitig geriet die Stabilisierung der Lage an der Bankenfront in den Hintergrund.

Der Londoner Analyst Tom Hougaard rechnet wegen der Konjunkturängste mit weiteren Zinssenkungen.
In den USA seien die Zinsen indes schon so niedrig, dass es kaum noch Spielraum nach unten gibt. Die USA würden daher auch das erste Land sein, dass sich wirtschaftlich wieder erholt.

Der Euro setzte seinen Abwärtstrend fort und fiel deutlich. Die EZB setzte den Referenzkurs auf einen 1,2843 Dollar fest.