Eilmeldung

Eilmeldung

Straßburg: Zeitarbeiter bekommen gleiche Rechte wie Festangestellte

Sie lesen gerade:

Straßburg: Zeitarbeiter bekommen gleiche Rechte wie Festangestellte

Schriftgrösse Aa Aa

Zeit- und Leiharbeiter in Europa sollen in Zukunft gleichen Lohn, Sozialschutz und die gleichen Fortbildungsmöglichkeiten haben. Das EU-Parlament stimmte einem entsprechenden Gesetzesvorschlag an diesem Mittwoch zu. Vorausgegangen war ein sechs Jahre dauernder Streit zwischen einzelnen Mitgliedsländern.
Für den sozialistischen EU-Parlamentarier Harlem Desir ist diese Einigung in einer sozialen Frage ein wichtiges Signal. Um ein weiteres Nein der Iren zum EU-Reformvertrag zu verhindern, müsse man zeigen, dass die EU ein bestimmtes Sozialmodell verteidige und die Rechte der Arbeitnehmer schütze. Man müsse zeigen, dass es nicht nur um Märkte, sondern auch um einen Raum für Menschen gehe.
Die EU-Staaten haben nun drei Jahre Zeit, das neue Gesetz umzusetzen. Insgesamt sind drei Millionen Europäer und 20-tausend Unternehmen betroffen. In nur zehn von 27 Mitgliedsländern verdienen Leih- und Zeitarbeiter bereits das gleiche Gehalt wie Festangestellte.