Eilmeldung

Eilmeldung

Wirbel um Sarah Palin

Sie lesen gerade:

Wirbel um Sarah Palin

Schriftgrösse Aa Aa

Knapp zwei Wochen vor den Präsidentschaftswahlen in den USA sorgt die republikanische Vize-Kandidatin Sarah Palin für Wirbel. Grund ist eine Rechnung über 117.000 Euro für schöne Kleider, Make-up und Frisur – beglichen aus der Spendenkasse. Angesichts der Finanzkrise sorgen die Luxusrechnungen für Ärger. Nun fordern bereits einige Spender ihr Geld zurück. Dabei sollte die 44-Jährige doch John McCains wichtigstes Bindeglied zu den Wählern in der Arbeiterklasse sein. Dies sei laut Experten nun in Gefahr.

Für Schlagzeilen sorgen auch die Vorwürfe gegen die Gouverneurin von Alaska wegen Amtsmissbrauchs. Ein Untersuchausschuss fand sie schuldig, bei der Entlassung des Sicherheitschefs von Alaska wegen einer familiären Fehde ethische Standards verletzt zu haben.

Für Kritik sorgt auch ihr Mangel an außenpolitischer Erfahrung. Erst im vergangenen Jahr beantragte die fünffache Mutter einen Reisepass. Inzwischen zeigte sie sich mit bekannten Staatsmännern wie dem früheren Außenminister Henry Kissinger oder Afghanistans Präsident Hamid Karsai.

Eine Woche vor Halloween steht unterdessen bei den Fans von Horror und Spuk Palin ganz oben auf der Liste. Das “Miss Alaska” Outfit ist heißbegehrt!