Eilmeldung

Eilmeldung

Jazz zwischen den Kontinenten: Das Angrajazzfestival

Sie lesen gerade:

Jazz zwischen den Kontinenten: Das Angrajazzfestival

Schriftgrösse Aa Aa

Auf den ersten Blick ist es ein eher ungewöhnlicher Ort für ein Festival – das Azoren-Archipel mitten im Atlantischen Ozean, zwischen Europa und Amerika. Auf der Insel Terceira in der Stadt Angra do Heroismo – von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt – treffen sich seit 10 Jahren Grössen des Jazz zum kleinen, aber feinen Angrajazzfestival. Immer im Oktober wird die ehemalige Stierkampfarena der Stadt zu einem einzigartigen musikalischen Austragungsort für zeitgenössischen Jazz.