Eilmeldung

Eilmeldung

Erstes dreidimensionales vituelles Herz

Sie lesen gerade:

Erstes dreidimensionales vituelles Herz

 Erstes dreidimensionales vituelles Herz
Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem virtuellen Herzen haben Londoner Wissenschaftler die medizinische Simulation einen Schritt weitergeführt. Alle Herzfunktionen werden auf dem Bildschirm dargestellt, und dies dreidimensional. Entwickelt wurde das virtuelle Herz von drei Ärzten an einem Klinikum des University College in Zusammenarbeit mit dem Londoner Unternehmen Glassworks, das auf Visualisierungen spezialisiert ist.

Mehr dazu hi-tech