Eilmeldung

Eilmeldung

Kabul und Islamabad zeigen sich den Taliban gegenüber verhandlungsbereit

Sie lesen gerade:

Kabul und Islamabad zeigen sich den Taliban gegenüber verhandlungsbereit

Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem Hintergrund zunehmender Gewalt wollen Afghanistan und Pakistan mit den radikal-islamischen Taliban Verhandlungen aufnehmen. Zu diesem Ziel trafen sich Politiker der beiden Länder mit Stammesältesten in Islamabad. Ein Vertreter aus Afghanistan sagte, es sei vereinbart worden, über Kontaktleute mit den Taliban Verbindung aufzunehmen und sie davon zu überzeugen, an den Verhandlungstisch zu kommen.

Sowohl in Pakistan als auch in Afghanistan werde man sich dahingehend Bemühungen unternehmen.

Auch in der nordafghanischen Region um die Stadt Kundus, wo die deutschen Soldaten stationiert sind, hat sich die Sicherheitslage in den vergangenen Jahren dramatisch verschärft. Vor einer Woche waren bei einem Selbstmordanschlag nahe Kundus zwei deutsche Soldaten getötet worden.

In diesem Jahr kamen in Afghanistan bislang über 250 Soldaten ums Leben, die meisten von ihnen Amerikaner – mehr als im gesamten Vorjahr und mehr als in jedem anderen Jahr seit Beginn des Einsatzes.