Eilmeldung

Eilmeldung

McCain will in Ohio gewinnen

Sie lesen gerade:

McCain will in Ohio gewinnen

Schriftgrösse Aa Aa

John McCain ist in Ohio auf Stimmenfang. Es hat noch keinen Republikaner gegeben, der zum Präsidenten gewählt wurde, ohne in Ohio zu gewinnen. Der jüngsten Umfrage für die Los Angeles Times zufolge liegt McCain in Ohio 9 Prozentpunkte hinter Obama.

Vor Anhängern in Defiance wischt er das Omen beiseite: “Ich weiß, daß John F. Kennedy der letzte war, der ohne die Stimmen Ohios zum Präsidenten gewählt wurde. Wir, meine Freunde, werden in Ohio gewinnen und die Präsidentschaft erringen. Wir brauchen euren Einsatz hier in den kommenden 5 Tagen”, sagte McCain.

Nicht erst seit der Finanzkrise ist der Wirtschaftsabschwung ein Thema in Ohio. Seit Februar sind in dem Staat 92.000 Arbeitsplätze verlorengegangen, die Arbeitslosenrate liegt über dem Bundesdurchschnitt.

Farmer gelten allgemein als verläßliche Wähler der Republikaner, doch auch in Ohio versprechen sie sich viel von den Plänen Obamas, die Erzeugung von Biokraftstoffen zu fördern. Darüberhinaus ist Obama für, McCain gegen Agrarsubventionen.