Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Deutsche Metaller streiken für acht Prozent mehr Geld


welt

Deutsche Metaller streiken für acht Prozent mehr Geld

Nach dem Scheitern der Tarifgespräche sind tausende Arbeiter der deutschen Metallindustrie in den Warnstreik getreten. Bei Audi in Ingolstadt legten nach Angaben der IG-Metall rund 4000 Beschäftigte die Arbeit für eineinhalb Stunden nieder.

Auch andernorts streikten Metaller. Sie fordern acht Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber bieten 2,1 Prozent mehr Lohn und eine Einmalzahlung. Die Gewerkschaftsforderungen nannten sie angesichts der konjunkturellen Lage “absurd und bizarr”.

Mehr zu:

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Pakistan bestätigt Tod von Al-Kaida-Führer