Eilmeldung

Eilmeldung

Kampf um die Unentschlossenen.

Sie lesen gerade:

Kampf um die Unentschlossenen.

Schriftgrösse Aa Aa

In den Swing-States, den amerikanischen Bundesstaaten bei denen die Wähler noch nicht so recht wissen, wem sie am 4.November ihre Stimme geben, treten die Präsidentschaftskandidaten bis zum Abschluß ihrer Kampagnen auf.

So auch der Republikaner John McCain. Der 72 Jährige ist entschlossen, nicht klein beizugeben, allen schlechten Umfragewerten zum Trotz.

John McCain rief seinen Anhängern zu: “ Für Amerika ist es wert zu kämpfen. Nichts ist unabänderlich. Wir geben nicht auf. Wir verstecken uns nicht vor der Geschichte. Laßt uns die Wahl gewinnen, laßt uns das Land bewegen.”

Nur noch Stunden bis zum Wahltag. Noch nichts ist entschieden. John McCain jedenfalls gibt nicht auf.