Eilmeldung

Eilmeldung

Wahlsieger Obama

Sie lesen gerade:

Wahlsieger Obama

Schriftgrösse Aa Aa

Der 44. Präsident der Vereinigten Staaten heißt Barack Obama. In der mehr als 200jährigen Geschichte der USA wird erstmals ein Afro-Amerikaner an der Spitze des Landes stehen.

Er beschwor seine Landsleute – auch jene, die ihn nicht gewählt haben, nun über Parteigrenzen hinweg zum Wohle des Landes zusammenzuarbeiten.
Obama wörtlich :

“Es hat lange gedauert, aber heute Nacht, durch das, was wir heute bei dieser Wahl getan haben, in diesem entscheidenden Moment, ist der Wandel nach Amerika gekommen.
“Die Straße vor uns wird lang sein. Der Hang wird steil sein. Wir werden nicht alles in einem Jahr oder in einer Amtszeit erreichen. Aber ich hatte nie mehr Hoffnung als heute Nacht, dass wir es schaffen werden. Ich verspreche euch, wir, das Volk, wir werden es schaffen”

Immer wieder unterbrochen von “Yes, we can”- Rufen erinnerte Barack Obama an Zynismus und Zweifel, auf die seine Vision zunächst auch stieß, .
Viele seiner Zuhörer wie hier der Bürgerrechtler Jesse Jackson hatten Tränen in den Augen.

140 Jahre nach dem Ende der Sklaverei in den USA wird der erste Afro-Amerikaner am 20. Januar ins Weiße Haus einziehen.

Den 47jährigen erwarten enorme innen- wie außenpolitische Probleme – vom Irakkrieg bis zur Wirtschaftskrise.