Eilmeldung

Eilmeldung

Damien Hirsts Glitzerschädel auf Welttournee

Sie lesen gerade:

Damien Hirsts Glitzerschädel auf Welttournee

Schriftgrösse Aa Aa

Im illustren Amsterdamer Rijksmuseum, gleich neben Rembrandt und Vermeer, zeigt Kunst-Provokateur Damien Hirst sein bislang teuerstes Werk: den Glitzerschädel “For the love of God”. Der Platinumabguss eines echten Totenschädels ist mit 8601 lupenreinen Diamanten besetzt.