Eilmeldung

Eilmeldung

Labour gewinnt Nachwahl in Schottland

Sie lesen gerade:

Labour gewinnt Nachwahl in Schottland

Schriftgrösse Aa Aa

Großbritanniens Premierminister Gordon Brown hat Rückenwind. Nach seinen Vorschlägen zur Lösung der Finanzkrise scheint die Labour-Partei sich von ihren schlechten Umfrage-Ergebnissen zu erholen. In Schottland gewann Labour eine heftig umkämpfte Unterhaus-Nachwahl und konnte damit die Serie von Nachwahl-Niederlagen seit dem Amtsantritt von Brown erstmals stoppen.

Labour-Kandidat Lindsay Roy erhielt in der Bergarbeiterstadt Glenrothes gut 6.700 Stimmen mehr als der Kandidat der Schottischen Nationalen Partei. Die regierende Labour-Partei hatte seit der Ablösung von Tony Blair vier Nachwahlen zum Unterhaus verloren. Die Nachwahl in Glenrothes war nach dem Tod des bisherigen Abgeordneten aus diesem Wahlkreis erforderlich. Auch er gehörte der Labour-Partei an.